Lief bei mir #14

1) Max Prosa – Glauben an

„Du kannst den Glauben an Freunde verlieren, wenn sie mit dir um deine Zukunft diskutieren, und nur erreichen wollen, dass du sie darin nicht alleine lässt, du kannst den Glauben an solche Freunde verlieren. Du kannst den Glauben auch ans Scheitern verlieren, weil es nur heißt, dass Dinge andersrum passieren.“

Max Prosas Album – Keine Kämpft für mehr ist mit Liedern geschmückt, die er bereits im Vorfeld auf Konzerten immer wieder einmal angespielt hatte. Jedoch sind sie sehr abgeschwächt und wurden mit viel uhuhuh abgemischt. Das Album, „Keiner Kämpft für mehr“ ist somit ein kleiner, leider stark ausgespülter Schatz. Der nur hoffen lässt, dass die Lieder und seine Stimme und Musik live wieder etwas von der Magie zurückbekommen.

Neuheit: 8/12

 

2) Max Prosa – Diesseits/Jenseits

Das Lied ist die einzige musikalische Überraschung, oder das Lied, dem der schwammige Klang steht.

Neuheit: 9/12

 

3) Five Finger Death Punch – Watch You Bleed

Nach vorn treibend, wie man den Sound der Band doch kennt, ab und an einen elektrischeren Effekt auf der Stimmspur. Bei dem Lied gewinnt klar das Schlagzeug gegen die anderen Instrumente und stielt ihnen mit dem vollen, schnellen, dröhnenden Sound die Show. Ein herzstück ist das sehr kurze aber dafür nicht weniger schöne zaghafte Intro.  „What the hell do you want from me. I’m over it, so over it. This is goodby.“

In Your Face: 11/12

 

4) Spaceman Spiff – Strassen

Man wieder überrascht wurden von einem der Lieblingslieder. Die kurzen schnellen Chellotöne und die leichtfüßige Melodie sorgen für frühlinghaftes Lächeln und Ohrwurmcharme. „Du fragst mich wies mir geht, ich tu so als ob ichs weiß, ist das hier eine Weiche, oder bin ich schon entgleist. Endlich auf eigenen Füßen, sag mir, wie lange halten wir gegen all die Ichs von morgen und wenn du keinen Mut hast, kann ich dir gerne meinen borgen. Ich hoffe er führt dich heim, nur werden muss jeder für sich allein.“

Muttersprachler: 12/12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s